parallax background
Die Hundeschule

Training & Aktivitäten
für Ihren Hund und Sie als Halter


Individuelles Training für Hund und Halter

Einzelstunden


Ihr Hund geht über Tisch und Bänke oder hat ein Problem was sich einfach nicht in den Griff bekommen lässt? Sie wollen Ihrem Hund etwas Bestimmtes beibringen und er ist in der Gruppe zu gestresst bzw. zu abgelenkt? Ich komme gerne zu Ihnen nach Hause oder zu einem Treffpunkt Ihrer Wahl und zeige Ihnen individuell auf Sie und Ihren Hund zugeschnittene Lösungsmöglichkeiten auf. Je nach Intensivität ist das Problem oft schon nach einer oder wenigen Einzelstunden erledigt, da man hier konkreter und individueller am Problem arbeiten kann, als in Gruppenstunden.

Gewöhnung und Training unter Artgenossen

Social Walks / Gruppenstunden


Sie wollen ihren Hund beschäftigen/auslasten? Ihr Hund hat Probleme mit Artgenossen oder fremden Menschen? Sie wollen den Grundgehorsam unter Ablenkung verschiedener Reize vertiefen?

Dann sind Gruppenstunden eine tolle Angelegenheit. Hier arbeiten wir z.B. am Grundgehorsam unter Ablenkung, Kommandos aus der Entfernung usw. Mir ist es wichtig das der Gehorsam nicht nur auf einem eingezäunten Gelände/Platz trainiert wird, sondern im wahren Leben , dort wo Sie auch mit Ihrem Hund privat unterwegs sind. Denn Hunde lernen oft Ortsbezogen, daher ist es wichtig den Trainingsort zu variieren. Wir machen viele Ausflüge (Kaisergarten Oberhausen, Landschaftspark Duisburg, Innenstadt, 6-Seen-Platte, Regattabahn und und und..) wobei auch unverträgliche Hunde gerne gesehen sind.

Spiel & Sozialsierung

Spielstunden / Raufergruppen


Ihr Hund kann aus welchen Gründen auch immer nicht ohne Leine laufen und spielt gerne mit Artgenossen? Ihr Hund hat Probleme/Defizite bei der Kommunikation mit Artgenossen? Ihr Hund soll einfach mal die Möglichkeit haben sich im kontrollierten Umfeld auszutoben?

Hierfür sind die Spielstunden und Raufergruppen bestens geeignet. Auf ca. 1500 qm (eingezäunt) Fläche kann ihr Hund nach herzenslust toben. Sollte Ihr Hund Defizite bei der Kommunikation mit Artgenossen haben oder aggressiv reagieren, gilt mein Motto: Besser Vorsicht als Nachsicht – d. h. ihr Hund ist mit Maulkorb herzlich willkommen - da das Grundstück zweigeteilt ist, kann ihr Hund auch erstmal nur durch den Zaun Kontakt aufnehmen oder erstmal nur mit einem Hund. Erfahrungsgemäß gewöhnen sich auch Hunde die vorher sehr isoliert von Artgenossen gelebt haben, sehr schnell an den Umgang mit diesen und lernen -im kontrollierten Rahmen - angemessen mit den anderen Hunden umzugehen.

Ich biete seit März 2010 Spielstunden für Tierheimhunde im Duisburger Tierheim an, wo man oft gar nichts über die Herkunft oder Verträglichkeit des Hundes weiß. Die Stunden werden oft und gerne besucht und auch Interessenten haben die Möglichkeit einen ersten Eindruck von ihrem favorisierten Hund zu bekommen.

Spaß an der Bewegung für Hund und Halter

Fun Agility


Beim klassischen Agility muss der Hund einen aus mehreren Hindernissen bestehenden Parcours in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden. Der Hundeführer zeigt ihm dabei mit Körpersprache und Hörzeichen den Weg, darf aber weder Hindernisse noch Hund anfassen.

Bei meinem Fun Agility Angebot sehen wir das nicht ganz so eng, denn hier steht der Spaß im Vordergrund - fernab von jeglichem Leistungsdruck. Damit keine Langeweile entsteht werden Hindernisse wie Steg, Wippe, Hürden, Sacktunnel, Slalomstangen und Schrägwand immer wieder neu angeordnet.

Agility fördert das Selbstbewusstsein des Hundes und die harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier

Schnüffelei mit großem Lerneffekt für das Team

Mantrailing (Fährtensuche)


Ihr Hund klebt bei Spaziergängen mit der Nase am Boden? Ihr Hund hat Probleme auf fremde Menschen zuzugehen? Oder suchen Sie nur nach einer artgerechten Auslastungsmöglichkeit für Ihren Hund?

Was ist Mantraling? Mantrailing ist eine tolle Möglichkeit seinen Hund auszulasten und zu beschäftigen. Hier soll und muss der Hund, ohne Anweisungen des Halters, eigenständig mit Hilfe eines Geruchsträgers (getragenes Kleidungsstück o. ä.) versteckte Personen suchen. Hier wollen wir langfristig erreichen, dass der Hund verschiedene Personen unterscheiden kann, verschiedene Untergründe problemlos überwinden kann und sich bei Unsicherheiten am Halter orientiert.

Mantrailing fördert die Eigenständigkeit des Hundes und stärkt spielerisch die Bindung zum Halter.

Maulkorb- & Leinenbefreiung

Wesenstest Vorbereitung


Hunde gem. §3 und §10 Landeshundesgesetz NRW können von der Maulkorb und Leinenpflicht befreit werden, wenn sie einen Wesenstest ablegen und die Gefährlichkeit wiederlegt wird.

Ich darf Hunde der oben genannten Kategorien im Alter von 6 Monaten – 2 Jahre wenn Sie regelmäßig an meinen Stunden teilnehmen von der Maulkorb- und Leinenpflicht (bis hin zum Wesenstest) befreien. Für nähere Informationen zu den Voraussetzungen und dem Prozedere, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf. Damit Sie und Ihr Hund, in der ohnehin schon stressigen Prüfungssituation, entspannt sein können, bereite ich Sie und Ihren Hund intensiv auf den Wesenstest vor. Der Wesenstest ist eine mehrstündige Prüfung, wo unter anderem der Gehorsam unter verschiedenen extremen Bedingungen zuverlässig abrufbar sein muss. Der Hund wird u. a. bedroht bzw. bedrängt und muss zu jeder Zeit ansprechbar bzw. abrufbar sein. Dies setzt eine sehr gute Bindung und Vertrauen voraus. Daran arbeiten wir in der Vorbereitung intensiv!

Das Wesenstesttraining ist auch für Hunde ratsam, die nicht viele Umwelteinflüsse und Reize kennengelernt haben. Hier werden Sie im kontrollierten Rahmen mit vielen (Alltags-)Reizen konfrontiert und lernen ihre Angst zu überwinden. Dies ist sehr bindungsfördernd und gut für das Selbstbewusstsein des Hundes.

Infotainment

Vorträge / Videoanalysen


Vergangene Vorträge:

Mrz 2019: Sinnvolle Hilfsmittel in der Hundeerziehung (Diakoniewerk Duisburg)

Sep 2019: Knurrt er noch, oder beißt er schon!? - Aggression

Sep 2018: Beschäftigungen für Hunde – Die besten Tipps und Ideen (Oktoberfest Megazoo Duisburg)

Aug 2018: Spielt er noch, oder pöbelt er schon!? - Kommunikation zwischen Hund und Hund

Mai 2017: Knurrt er noch, oder beißt er schon!? - Aggression

Apr 2017: Problem Hund - Mensch (Tag der offenen Tür im Tierheim Duisburg)

Aug 2016: Spielt er noch, oder pöbelt er schon!? - Kommunikation zwischen Hund und Hund


Weitere Vorträge in Planung

Interesse geweckt? Sie haben noch Fragen?

Nehmen Sie doch einfach Kontakt auf!